Die Zahlungsmoral verschlechtert sich in Deutschland seit mehreren Jahren kontinuierlich.

Außenstände und Forderungsausfälle wirken sich für Privatpersonen und Unternehmen nachhaltig negativ aus und entfalten teils sogar existenzgefährdende Wirkungen.

Dem kann lediglich durch eine konsequente und intensive Verfolgung der Forderungen abgeholfen werden.
Aufgrund meiner Kompetenzen insbesondere auf dem Gebiet des Zwangsvollstreckungsrechts stehe ich Ihnen dabei gerne zur Seite.

In den verschiedenen Verfahrensabschnitten soll der Druck auf den Schuldner stetig erhöht werden, um ihn schließlich zur Begleichung der Forderung zu veranlassen. Insbesondere bei renitenten „professionellen“ Schuldnern ist die Geschwindigkeit im Zwangsvollstreckungsverfahren oberstes Gebot.

Der Verfahrensgang stellt sich wie folgt dar:

I.                     Außergerichtliches Mahnverfahren
II.                   Gerichtliches Mahnverfahren
III.                  Zwangsvollstreckung

Wir vertreten Sie auch gerne bei der Durchsetzung der Forderung im gerichtlichen Verfahren, fallsder Schuldner im gerichtlichen Mahnverfahren Widerspruch gegen den Mahnbescheid oder Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid einlegt.

Auf jeder Stufe des Verfahrens soll insbesondere durch persönlichen Kontakt zum Schuldner versucht werden, diesen zur Zahlung – auch in Raten aufgrund eines Ratenzahlungsvergleichs – zu bewegen.

Setzen Sie sich mit mir unter 089/228433-55 in Verbindung, ich unterstützen Sie gerne.

IHR STRAFVERTEIDIGER
Fachanwalt für Strafrecht Kämpf
Rechtsanwalt Martin Kämpf

ICH KÄMPFE FÜR SIE!
10 Jahre Strafverteidiger
Fachanwalt für Strafrecht
aktive Strafverteidigung
fundiertes Fachwissen
schnelle Terminvergabe
persönliche Beratung
Kostentransparenz
bundesweit tätig

SOFORTKONTAKT
089/228433-55
info@kanzlei-kaempf.net
Pettenkoferstraße 10a
80336 München
BEWERTUNG RA KÄMPF